News & Events für Studierende

Seit Februar 2024 ist Han van der Aa Professor im Bereich Prozessorientierte Informationssysteme und Leiter der Subeinheit Workflow Systems and Technology an der Fakultät für Informatik. Zum Start seiner Tätigkeit konnten wir ihm einige Fragen zu seinem persönlichen Zugang zur Informatik und zu...

Masterseminar Presentation Day

Für viele Studierende stellt die Masterarbeit am Ende ihres Studiums eine Hürde dar. Dabei bietet sie die Möglichkeit, sich intensiver mit einem Thema auseinanderzusetzen, das dem eigenen Interesse entspringt. Beim Presentation Day (21.06.2024, 09:00-14:45) des Masterseminars besteht die Chance,...

Der Austrian Computer Science Day mit dem diesjährigen Thema "Networks in Artificial Intelligence" findet am 14. Juni 2024 an der Fakultät für Informatik statt.

Drei Subeinheiten der Fakultät beteiligten sich mit spannenden Vorführungen und Mitmach-Stationen im Hauptgebäude der Universität Wien.

"Was können wir wissen im Zeitalter von Big Data und KI?" Vortrag von Peter Reichl auf Kant-Tagung

Auf der Tagung in Freiburg zu Immanuel Kants 300. Geburtstag hielt Peter Reichl den Eröffnungsvortrag. Er kann auf YouTube nachgeschaut werden.

Die Eröffnung des Christian Doppler Labors unter der Leitung von Sebastian Schrittwieser (SEC) fand am 10. Juni 2024 im Kleinen Festsaal der Universität Wien statt.

Zum Abschluss der Semesterfrage findet eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion im Großen Festsaal an der Uni Wien statt. Mit dabei sind Informatik Absolvent Markus Tretzmüller und Professorin Claudia Plant.

Das open ilab ermöglicht Studierenden, gesellschaftliche Probleme mit innovativen Projekten aktiv anzugehen. Teilnehmer*innen erhalten Zugang zu Workshops, Community-Events, Mentoring und mehr. Jetzt anmelden!

Wenn die Maschine mitforscht [Rudolphina]

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Wissenschaft? Vom Universum im Supercomputer zu alten Reiseberichten aus dem Orient: Claudia Plant und drei weitere Forscher*innen der Uni Wien berichten, wie sie KI einsetzen und wo derzeit noch die Grenzen liegen.

RTR Wissenschaftspreis

Im Rahmen der österreichischen Medientage am 25. September 2024 verleiht die RTR-GmbH, Fachbereich Medien erstmals den Wissenschaftspreis für Medienwandel und Transformation. Einreichungen sind noch bis 10.7.2024 möglich.

Die Führung beschäftigt sich mit dem wissenschaftlichen Diskurs über Homosexualität an der Universität Wien, der im 19. Jahrhundert entstand. Sie ist kostenfrei und wird an drei Terminen angeboten. Zur Anmeldung ...

Stipendium zur besonderen Unterstützung Studierender mit Beeinträchtigung

Studierende mit Behindertenpass können bis 3. Juni 2024 einen Antrag stellen. Beim Stipendium handelt es sich um eine Einmalzahlung. Zu den Details ...

Für die Bachelorstudien Informatik & Wirtschaftsinformatik wird ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren durchgeführt. Alle Fristen & Details zum Aufnahmeverfahren.

Critical Infrastructure Award – Einreichung bis 20. September 2024

Die Ausschreibung richtet sich an Doktorand*innen aus den Bereichen (Wirtschafts-)Informatik, Nachrichtentechnik, Elektrotechnik und Automatisierungstechnik, o.ä. Ausgezeichnet werden hervorragende Leistungen mit Bezug zu sicherheitskritischen Infrastrukturen (z.B. Verkehrsträger, Energienetze,...

Wie hilft KI Menschen mit Sprachbehinderungen? Artikel von Moritz Grosse-Wentrup [derstandard.at]

Wie KI-Technologien Menschen mit Sprachbehinderungen neue Kommunikationswege eröffnen und ethische Herausforderungen aufwerfen.

"Computer besser verstehen" – Peter Reichl und Michael Funk (COSY) auf Ö1

Der Beitrag der Sendereihe "Dimensionen" wird am 15.05.2024 um 19:05 Uhr ausgestrahlt.

Michael Funk (COSY) spricht über die ethische Dimension autonomer Waffensysteme. Beide Beiträge können nachgeschaut werden.

Vortrag von Dr. Siming Chen (Fudan University) "Human-AI Collaborative Visual Analytics – From Explainable AI to Large Language Model Enhanced Visual Analytics"

Der Talk findet am Mittwoch, 15. Mai, auf Einladung der Subeinheit VDA statt. Zu den Details ...

Am 7. Mai 2024 richtete die Fakultät für Informatik gemeinsam mit dem Forschungsnetzwerk Data Science eine Vorlesung des weltbekannten Informatikers Yoshua Bengio aus. Als Turing Award-Winner und einer der sogenannten "Godfathers of AI" gehört Bengio zu den führenden Wissenschaftler*innen, die eine...

Einladung: Feierliche Eröffnung des Christian Doppler Labors für Sicherheit und Transparenz im Softwareschutz

Dr. Sebastian Schrittwieser (SEC) lädt zur Eröffnung seines CD-Labors am 10.6.2024 im Kleinen Festsaal der Universität Wien mit einem Gastvortrag von Prof. De Sutter (Universität Gent).

Die Auswirkungen moderner, generativer KI (z.B. ChatGPT) auf Allgemeinbildung, Hochschullehre und Forschung

Die rasante Verbreitung von generativen KI-Systemen revolutioniert nachhaltig unsere Gesellschaft. Im Gegensatz zu herkömmlichen Suchmaschinen produzieren diese Systeme Inhalte, anstatt sie lediglich zu finden und wiederzugeben. Informatik Austria identifiziert drei maßgebliche Konsequenzen für die...

Warum Künstliche Intelligenz gar nicht so intelligent ist, die meisten Daten ungenutzt herum liegen und wie man bei all diesen rasanten Entwicklungen am Ball bleibt, darüber spricht die Datenexpertin Claudia Plant im Interview mit Rudolphina.

Grafiken und Illustrationen sollen Wissen auf einen Blick vermitteln. Warum das nicht immer gelingt, ist Thema des Talks mit Laura Koesten (VDA) und Karikaturist Michael Pammesberger. Bild © Kurier/Tobias Steinmaurer

Auf KI basierende Bild- und Textgeneratoren produzieren digitale Werke von verblüffender Qualität, die manche Menschen beunruhigen: Wird Kunst bald automatisiert? Rudolphina sucht mit der Philosophin Violetta Waibel und dem Computerlinguisten Benjamin Roth nach Antworten im Denken Immanuel Kants.

NI Colloquium mit Reinmar Kobler am 6. Mai, 15:00

Die Subeinheit Neuroninformatics lädt alle Interessierten sehr herzlich zum Vortrag "Geometric deep learning to advance EEG BCI generalization" ein. Zu den Details ...

Das Huawei Programm findet erstmals mit Studierenden aus ganz Europa in der italienischen Hauptstadt Rom statt. Während des siebentägigen Aufenthalts (30.06-06.07) können die Studierenden vielfältige Kurse zu Digitalisierung, Entrepreneurship und Cross-Cultural Communication erwarten und sich mit...

Vortrag von Kalina Borkiewicz (University of Utah) "Beauty in Numbers: Scientific Visualization meets Hollywood Flair"

Der Talk findet am Montag, 29. April, auf Einladung der Subeinheit VDA statt. Kalina Borkiewicz behandelt in ihrem Vortrag drei Ebenen von "Cinematic Scientific Visualization": technische Herausforderungen, Designüberlegungen und Praktiken der Wissenschaftskommunikation. Zu den Details ...

Podiumsdiskussion „Auswirkungen der KI auf Demokratie und Gesellschaft“ mit Dr. Michael Funk (COSY)

Die Diskussion findet im Rahmen des Österreichischen Anti-Korruptionstags am 15. Mai statt. Übergeordnetes Thema dieses Tages ist: "Maschine vs Moral".

Am 11. und 12. April (10:00-15:00 Uhr) können sich Studieninteressierte am Infostand vor Ort beraten lassen. Am Freitag, 12. April, findet eine Führung durch das Fakultätsgebäude statt, bei der auch der Serverraum besichtigt wird.

22. Internationaler Workshop zu Mining and Learning with Graphs (MLG) gemeinsam mit ECML PKDD

Der Workshop wird von Mitgliedern der Universität Wien (Franka Bause und Nils Kriege) der TU Wien und der Universität Kassel organisiert. Yllka Velaj wird eine Keynote halten. Paper Submission Deadline ist der 15.06.2024.

Die Summer School findet von 15. bis 26. Juli 2024 an der Universität Wien unter dem Motto "Become a Digital Leader!" statt.

KI-Schutz für unsere Flüsse [scilog – das Wissenschaftsmagazin des FWF]

Der Informatiker Atakan Aral erforscht, wie mikroskopische Schadstoffe in Flüssen mithilfe künstlicher Intelligenz effizienter und nachhaltiger überwacht werden können. Dafür entwickelt er neue Methoden, die für Anwendungen von KI unter schwierigen Bedingungen wegweisend sind.

FFG #SuccessStory: Projekt EDDIE – European Distributed Data Infrastructure for Energy

Oliver Hödl (Universität Wien – Fakultät für Informatik und FH Oberösterreich) ist Projektkoordinator und Mitinitiator von "EDDIE".

Call: Marie Skłodowska-Curie Postdoctoral Fellowship (MSCA-PF) an der Fakultät für Informatik

Informatik-Postdocs haben die Möglichkeit, sich bei einem*einer von sieben Supervisor*innen an unserer Fakultät für ein MSCA-Postdoctoral Fellowship zu bewerben. Das MSCA-PF ist ein Postdoc-Forschungs- und Ausbildungsprogramm, bei dem Stipendiant*innen (Fellows) zusätzliche Fähigkeiten und...

Anna Wolff erhielt den Sonderpreis für die besondere Berücksichtigung von Aspekten der Nachhaltigkeit für ihre Masterarbeit im Rahmen des Frauen-Förderpreises für Digitalisierung und Innovation.

Beim ENTER_DAY speziell für den Master Bioinformatik können Studierende Fragen zum Studium stellen und sich vernetzen.

Ausschreibung Förderstipendium SoSe 2024 – Antragsfrist 11. März bis 15. April 2024

Auch im Sommersemester 2024 wird die Durchführung einer noch nicht abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeit (Diplomarbeit, Magisterarbeit, Dissertation) durch ein Stipendium (einmaliger Geldbetrag) der Universität Wien gefördert.

Gastvortrag von Una-May O’Reill (Massachusetts Institute of Technology), 11. April 2024

Der Vortrag "The Research ABC’s of Cyber Security: Agents, Bron, and Coevolution" findet auf Einladung der Subeinheit Security and Privacy statt. Zu den Details ...

Im Projekt SWAIN, geleitet von Atakan Aral (SC), wird die Identifikation schädlicher Chemikalien in Gewässern unter Verwendung von KI untersucht.

Vortrag "Ways of Thinking in Informatics" am 14.03.2024

Das Zentrum für Lehrer*innenbildung lädt zum Vortrag von Peter Purgathofer. Er behandelt Konzept, Umsetzung und Rezeption der LV "Ways of Thinking in Informatics" der TU Wien.

Das übergeordnete Thema des ilabs ist die Mensch-Technik-Beziehung. Anmeldeschluss ist der 22. Februar.

Der "International Day of Women and Girls in Science" am 11. Februar macht darauf aufmerksam, dass Frauen* in den MINT-Disziplinen weiterhin unterrepräsentiert sind. Zehn Wissenschaftlerinnen der Fakultät für Informatik stellen sich und ihre Forschung anlässlich dieses Tages vor.

Moritz Grosse-Wentrup in "Mayrs Magazin – Wissen für alle", bis 09.02.2024 in ORF TVthek

„Kopfsache“: Ein US-amerikanisches Unternehmen hat einem Menschen in den USA ein Hirnimplantat eingesetzt. Wie groß ist der Durchbuch wirklich? [ORF 2]

Mit Februar 2024 tritt Han van der Aa die Professur an der Fakultät für Informatik an. Seine Forschungsschwerpunkte sind Process Mining, Business Process Management und Robotic Process Automation.

Moritz Grosse-Wentrup zum ersten Gehirn-Implantat von Elon Musks Medizintechnik-Firma Neuralink

„Wie lange das System stabil bleiben kann, ist noch vollkommen unklar.“ Das Gespräch mit Prof. Grosse-Wentrup wurde in deutschsprachigen Medien vielfach aufgegriffen.

Peter Reichl wirft einen philosophischen Blick auf die Digitalisierung und stellt die Frage nach dem Wahren, dem Schönen und dem Guten. Das Buch wird 2024 zu mehreren Terminen präsentiert.

Data4Good Festival 19.-21. April 2024 in Berlin

Bachelorstudierende aus ganz Europa kommen bei diesem Festival zusammen, um sich auszutauschen, Data Challenges zu lösen und mit Data-driven-Approaches an Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu arbeiten. Anmeldung bis 1. Februar.

"Körperlos im Cyberspace? Was der digitale Raum mit unseren analogen Körpern macht" [Ö1 Punkt Eins]

Prof. Peter Reichl im Gespräch mit Philipp Blom. Der Beitrag ist bis 09.02.2024, 13:00, abrufbar.

Kaspar Lebloch (COSY) präsentierte das Paper "SerIoT: The Interface That Speaks Upgradeability By Default"

Eine umgebaute und erweiterte Kaffeemaschine lieferte die Grundlage für das Paper, das auf der 13. internationalen Konferenz zum Internet of Things (IoT'23) in Nagoya vorgestellt wurde.

Homo cyber: Informatiker warnt vor Verlust der Leiblichkeit [derstandard.at]

Ein Kommentar von Karl Sigmund zu Prof. Peter Reichls aktuellem Buch "Homo cyber. Ein Bericht aus Digitalien".

Das ORF Seitenblicke Team begleitete die diesjährige Weihnachtsvorlesung.

Oliver Schweiger erhält den 3. Platz beim SESAR Young Scientist Award für seine Masterarbeit

Die Masterarbeit "Towards an AI-based decision support tool for air traffic control" wurde von Prof. Helmut Hlavacs betreut und entstand in einer Kooperation mit Austro Control. Die Fakultät für Informatik gratuliert sehr herzlich!

NI Colloquium am 14.12. – Felix A. Wichmann (Universität Tübingen)

Prof. Felix Wichmann hält auf Einladung der Subeinheit Neuroinformatics einen Vortrag zu der Frage "Are Deep Neural Networks adequate behavioural models of human visual perception?". Die Fakultät für Informatik lädt alle Interessierten herzlich dazu ein!

Prof. Peter Reichl im Standard Interview zur diesjährigen Weihnachtsvorlesung

Peter Reichl berichtet vom Gedanken hinter der interdisziplinären Vorlesung und den geplanten Highlights...

OCG Förderpreis 2024 für hervorragende Diplom- und Masterarbeiten

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) vergibt 2024 wieder einen Förderpreis für die Gebiete Informatik und Wirtschaftsinformatik. Einreichtermin: bis 14. März 2024.

Die Fakultät für Informatik gratuliert Absolventin und Cyber Security Engineer Malika Mataeva zum Grete Rehor-Preis

Malika Mataeva studierte Informatik an der Universität Wien. Gewürdigt wird vor allem ihr Einsatz, Mädchen und Frauen mit unterschiedlichen persönlichen Biografien für die IT-Branche zu interessieren.

Assistive Technologien mit KI – Einblicke in Prof. Grosse-Wentrups Forschung auf futurezone.at

Der Artikel widmet sich Moritz Grosse-Wentrups Forschung zur Gehirn-Computer-Schnittstelle und den daraus erwachsenden Möglichkeiten.

Studierende entwickelten das Online-Spiel Castle Conquerors aus einer Grundversion, die sie im Rahmen einer Lehrveranstaltung erstellt haben. Mehr dazu im Interview mit dem Lehrveranstaltungsleiter Kristof Böhmer.

"Im Reich der Rechner": Prof. Peter Reichl zu Gast in "Leporello" (Ö1)

Am 10.11. war Prof. Peter Reichl mit seinem neuen Buch "Homo Cyber. Ein Bericht aus Digitalien" zu Gast in der Ö1-Sendung "Leporello". Die Sendung kann noch bis 17.11. nachgehört werden...

Podiumsdiskussion mit Prof. Peter Reichl auf der "Buch Wien" am 11.11. – ChatGPT und die Folgen

Peter Reichl (COSY) diskutiert um 14:30 auf der Radio Wien-Bühne mit Lisz Hirn und Ingrid Brodnig darüber, wie künstliche Intelligenz unsere Welt verändert. Moderation: Alexandra Föderl-Schmid (Süddeutsche Zeitung). Zu den Details...

"Künstliche Intelligenz: besser als der Mensch?": Barbara Stöckl und Konrad Paul Liessmann diskutieren mit Peter Reichl, Alexandra Ebert, Barbara Prainsack, Peter Kirchschläger und Christian Dries. Zur Sendung...

Peer-Studienfortschrittsberatung für Informatik- und Wirtschaftsinformatikstudierende

Die Beratung auf Peer Ebene (geschulte Studierende unterstützen Studierende) umfasst die Reflexion der eigenen Studienziele, Lernstrategien und Motivation fürs Studium. Eine Daten-Visualisierung des Studienfortschritts (ECTS) hilft dabei.

Thema des Talks am 25. Oktober 2023: "Turnkey Acceleration of Legacy Software on Commodity FPGA Cards and application to cosmological software". Mehr Informationen...

Internationale Forschende diskutieren über aktuelle Entwicklungen im Bereich der generativen künstlichen Intelligenz sowie über Fähigkeiten, Beschränkungen und gesellschaftliche Relevanz dieser Modelle. Zu den Terminen und Vortragenden...

Das Event am 14. November dient dem Knüpfen von Kontakten sowie dem Vernetzen mit Expert*innen und Unternehmen.

Die Public Lecture Series findet unter Beteiligung der Fakultät für Informatik statt. Moritz Grosse-Wentrup und Kaspar Lebloch sprechen über "Sustainability in Explainable AI" und "Harnessing Untapped Potentials in the Internet of Things: Retrofitting and Upgradability".

Nachlese zum Willkommenstag für Studienanfänger*innen in den Bachelorstudien Informatik, Wirtschaftsinformatik und UF Informatik...

Neue Öffnungszeiten der Fachbereichsbibliothek und Schulungsangebot

Ab Oktober bietet die FB wieder längere Öffnungszeiten. Außerdem werden Schulungen, z.B. zu Recherchestrategien, angeboten

Ausschreibung Förderstipendium WiSe 2023/2024

Auch im Wintersemester 2023/2024 wird die Durchführung einer noch nicht abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeit (Diplomarbeit, Magister-/Masterarbeit, Dissertation) durch ein Stipendium (einmaliger Geldbetrag) der Universität Wien gefördert. Anträge können von 2.10 bis 2.11.2023 gestellt werden.

Anschließend an den ENTER_DAY für die Bachelor-Studierenden findet um 15:00 der ENTER_DAY für die Master-Studierenden im HS1 statt.

Das interdisziplinäre Symposium ist eine Kooperation zwischen den Fakultäten für Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften. Anmeldung unter...

Mit klugen Algorithmen die Qualität von ChatGPT messen [Rudolphina]

Benjamin Roth untersucht, wie Algorithmen uns bei der Verarbeitung von großen Textmengen unterstützen können. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt er Programme, mit denen man die Qualität von ChatGPT und Co. messen kann.

Zemanek Lecture mit Georg Gottlob zu "Künstliche Intelligenz und Künstliche Ignoranz" und Peter Reichl

Die Österreichische Computer Gesellschaft lädt zur Zemanek Lecture am 05.10.2023 im Festsaal der Universität Wien. Neben Georg Gottlob (University of Oxford) liest Peter Reichl seinen Essay "Zum 400. Geburtstag des Computers". Zu den Details...

Health Data Challenge 2023

Der Dachverband der Sozialversicherungsträger veranstaltet am 14. und 15. September 2023 eine Data Challenge. In Teams von bis zu fünf Personen sollen innovative Analyseverfahren für Gesundheitsdaten entwickelt werden. Die besten und innovativsten Lösungen gewinnen – mit einem Preisgeld von bis zu €...

Am 23. Juni 2023 fand die jährliche Fakultätsveranstaltung der Fakultät für Informatik statt. Neben Berichten von Dekan Gansterer und SPL Polaschek wurden auch wissenschaftliche Leistungen und die besten Studienabschlüsse geehrt. Alle Bilder der Veranstaltung...

Vorkurs Mathematik für Studienanfänger*innen

Im September findet an der Fakultät für Mathematik ein Vorkurs für Studienanfänger*innen in mathematikintensiven Studienrichtungen (also auch für Informatik) statt. Der Vorkurs zielt in fünf individuell wählbaren Themenbereichen auf das Festigen und Wiederholen der mathematischen Grundlagen für...

Am Fenster des Labs der Subeinheit Cooperative Systems, Fakultät für Informatik, Universität Wien hängt seit Ende Mai ein Plakat. Es markiert die Möglichkeit, im Umkreis von ca. 2 Metern Vorträge von Aaron Swartz zu hören.

Das Huawei "Seeds for the Future" Programm für IT-Studierende geht in die nächste Runde. Huawei lädt innovative Studierende ein, ihr digitales Skillset zu erweitern. In dem siebentägigen Programm werden Lösungskompetenzen vermittelt, die Unternehmer*innen von morgen brauchen. Das Programm umfasst...

Auch für das Studienjahr 2023/24 wurde für die Bachelorstudien Informatik & Wirtschaftsinformatik ein Aufnahmeverfahren durchgeführt. Die Registrierung zum zweistufigen Aufnahmeverfahren ist abgelaufen. Der Aufnahmetest fand am 17. August statt.

Nils Kriege im neuen Rudolphina-Artikel über die Entwicklung von KI-Verfahren für die effiziente Suche nach Wirkstoffen in großen Datenmengen.

Sebastian Schrittwieser (Forschungsgruppe Security and Privacy) im PM Magazin auf servus.tv über die Verwendung von AI für Social-Engineering-Angriffe.

Das Erdbeben, das kürzlich in der Türkei und Syrien stattfand, ist kaum an einer Person vorbeigegangen.

Am 9.03.2023 zwischen 14:00 und 15:30 Uhr findet dazu ein Gruppentreffen für Studierende und Mitarbeiter*innen der Universität Wien, die aus den betroffenen Regionen stammen oder dort...

Ausschreibung Förderstipendium SoSe 2023

Auch im Sommersemester 2023 wird die Durchführung einer noch nicht abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeit (Diplomarbeit, Magisterarbeit, Dissertation) durch ein Stipendium (einmaliger Geldbetrag) der Universität Wien gefördert. Anträge können von 1. bis 28. März 2023 gestellt werden.

Anlässlich des "Internationalen Tag der Frau in der Wissenschaft", am 11. Februar 2023, treten Wissenschafterinnen der Universität Wien vor den Vorhang.

Im Rahmen dieser Aktion wollen auch wir sieben Wissenschafterinnen unserer Fakultät vorstellen, die mit ihrer facettenreichen Forschungsarbeit und...

Am 10.1.2023 hatten Studierende die Möglichkeit im Rahmen der LV "Software Engineering 1" (Leitung: Kristof Böhmer) wertvolle Einblicke in die Softwareentwicklung eines der größten österreichischen Konzerns zu sammeln. Das Team des ÖBB Business Competence Center (Altenburger Claudia, Breitenegger...

Die "perfekte Sicherheit" gibt es nicht, weder analog noch digital [Rudolphina]

Wir sollten uns nicht vor Sicherheitslücken im digitalen Leben fürchten, mit denen wir uns im analogen Leben bereits abgefunden haben, sagt Edgar Weippl, Professor für Sicherheit und Datenschutz an der Uni Wien. Zwar gebe es Bereiche, die dem Thema IT-Sicherheit noch zu wenig Bedeutung beimessen,...

Mach mit bei der OeNB Social Digital Challenge am 16. & 17. November in Wien und entwirf eine digitale Spendenplattform.

Viele Menschen zahlen kaum noch mit Bargeld. Dadurch sinken die Einnahmen jener, die auf spontane Spenden und Zuwendungen angewiesen sind, wie beispielsweise Hilfsbedürftige oder...

Was ist die Ethik der Roboter? Was ist KI-Ethik? Was sind „moralische Maschinen“? Welchen Gesetzen sollen sie folgen? Haben wir die Roboter, die wir brauchen, und brauchen wir die Roboter, die wir haben? Im ersten Band der Reihe erläutert Michael Funk Grundlagen der Ethik im Umgang mit Robotern,...

IBM lädt Interessierte ins Client Innovation Center | 9. November ab 17:30

Dieses Event richtet sich an Schüler*innen, Studierende und Absolvent*innen, die ins IBM Client Innovation Center in der Obere Donaustraße 95, 1020 Wien eingeladen sind.

Jetzt das Schulungsangebot der Universitätsbibliothek nutzen

Die Bibliotheken der Universität Wien bieten interessante Schulungen für unterschiedliche Zielgruppen im universitären Kontext (Studierende, Doktorand*innen, Lehrende & Forschende), wie Recherche- und Informationskompetenzen, Beratungsgespräche oder fachspezifische Schulungen. Alle Termine & weitere...

Lerne die Welt rund um 5G, AI & Huawei kennen! Von 11. – 21. November 2022 veranstaltet Huawei für den heimischen IT-Nachwuchs erneut das begehrte Seeds for the Future Programm. Dieses Jahr erwartet die Teilnehmer:innen das ein brandneues Programm.

Am Dienstag, 11.10.2022, 14.00-16.00, findet im SR 1 (W29) eine Schulung zum Thema „Copyright und Plagiarismus“ statt.

Dieses Angebot richtet sich an Studierende, die an einer Seminararbeit, Masterthesis, Diplomarbeit, Dissertation usw. arbeiten.

Restplätze für Erasmus-Auslandssemester im SoSe 2023

Studierende können sich von 15.09. bis 05.10. noch für einen Erasmus-Restplatz für das Sommersemester 2023 bewerben! Hier gibts alle Infos zu den notwendigen Schritten für ein erfolgreiches Erasmus-Auslandssemster.

Vorkurs Mathematik für Studienanfänger*innen - Anmeldung 31. August möglich

Im September findet an der Fakultät für Mathematik ein Vorkurs für Studienanfänger*innen in mathematikintensiven Studienrichtungen statt. Der Vorkurs zielt in fünf individuell wählbaren Themenbereichen auf das Festigen und Wiederholen der mathematischen Grundlagen für diese Studienrichtungen ab....

Next Step: Das Aufnahmeverfahren. Weitere Informationen erhalten angemeldetete Teilnehmende bis spätestens 5. Juli per E-Mail.

Jeden Tag lassen wir überall jede Menge Daten liegen. Was genau mit ihnen passiert ist gar nicht so einfach zu durchleuchten. Prof. Peter Reichl gab dazu dem ZIB Magain ein paar Antworten. Gleich nachschauen [noch bis 6.7. online verfügbar]! (©ORF)

Auf dem 5. Wiener Usability Symposium in Telecommunications (WURSTel 2022) erläutert Univ.-Prof. Dr. Reichl am Beispiel Albert Einsteins die praktische Durchführung der Quantenteleportation in Form eines Gedichts, wobei das TEAM TEQUILA (Teaching Quantum Informatics Lab) teils...

Heinz Zemanek Preis für Stefan Neumann

Wir gratulieren unserem ehemaligen Doktoranden Stefan Neumann - seine Dissertation „Provably Finding and Exploiting Patterns in Data“ wurde mit dem Heinz Zemanek-Preis ausgezeichnet!

Science for Resilience Conference: Learnings from the Pandemic | 23.5. & 24.5.

No one knows what autumn 2022 will bring. But we do have more than two years of experience with the pandemic. What's more, science has learned to make its findings available. Looking ahead, what can we learn from the way the pandemic has been handled so far? And how can newly obtained knowledge be...

Das Ziel des Digital iLAB ist es, die Basis für Early Stage Ventures zu schaffen, um weitere Förderungen (FFG, AWS, EIT, etc.) zu sichern oder an Inkubationsprogrammen (INiTS, AustrianStartups, etc.) mit und für junge ForscherInnen teilzunehmen.

SAP lädt Studierende zum Online-Event "Women in Data Science" zu den Themen KI & Machine Learning.

„Mit Planspielen können Organisationen Krisenfälle simulieren und sich somit effektiv auf den Ernstfall vorbereiten.“

Prof. Maria Leitner im Publikumsgespräch des Report Verlages zum Thema "Cybersicherheit im Krisenfall" basierend auf dem Cyber Security Report von deloitte.

Das diesjährige Absolvent*innen Tracking der Statistik Austria bestätigt Absolvent*innen eines Informatik Studiums die besten Voraussetzungen beim Berufseinstieg.

Call: Marie Skłodowska-Curie Postdoctoral Fellowship (MSCA-PF) an der Fakultät für Informatik

Informatik-Postdocs haben die Möglichkeit sich bei einem von 4 Supervisor*innen an unserer Fakultät für ein MSCA- Postdoctoral Fellowship zu bewerben. Das MSCA-PF ist ein postdoktorales Forschungs- und Ausbildungsprogramm, bei dem Stipendiaten zusätzliche Fähigkeiten und Fertigkeiten durch die...

[VIDEO] noch bis 8.4.2022 verfügbar

Am 6.5. findet von 14:00 - 18:00 in der Skylounge ein Symposium zum Thema "Die Potentiale von freiwilligem Engagement im digitalen Raum" statt. Prof. Dr. Jeanette Hofmann (Berlin) eröffnet mit ihrer Keynote "Digitalisierung und Demokratie" die Veranstaltung.

Ukrainische Studierende die an einer ukrainischen Universität aktiv ein Doktoratsstudium verfolgt haben können sich bei der UniVie DoCS für Stipendium (Laufzeit: 6 Monate) bewerben.

Die Fakultäten für Informatik und Wirtschaftswissenschaften haben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit dem Center for Teaching and Learning mehrere "Aktiv Studieren" Projekte vorangetrieben. Entwickelt wurden dabei zwei neue Apps, die über Smartphones nutzbar und in die E-Learning Lösung Moodle...

Die Zugabe des CS4PEACE Benefizkonzerts am 11. März, gesungen von Marena Balinova, begleitet von Prof. Peter Reichl am Klavier. Die Darbietung des bulgarischen Schlafliedes ist hinterlegt mit Eindrücken der Veranstaltung.

CS4PEACE – Drei Wochen im Frühjahr 2022

Ein sehr persönlicher Bericht von Prof. Reichl, wie seine Erfahrungen an der moldawisch-ukrainischen Grenze bei der Unterstützung der geflüchteten Familie eines seiner Mitarbeiter in humanitäres Engagement für Vertriebene und Menschen in Notlage im ukrainischen Kriegsgebiet mündete: CS4PEACE. ...

Homo Digitalis Restart mit Yvonne Hofstetter

Nach längerer pandemiebedingter Unterbrechung startete am 16. März 19:00 c.t., die Gesprächsreihe "HOMO DIGITALIS" wieder voll durch. Gemeinsam thematisieren Prof. Peter Reichl, Michael Funk und Chrisoph Frauenberger (COSY) nun wieder einmal im Monat im gemütlichen Rahmen Fragen der...

Am 11.3. fand das Benefizkonzert an der Fakultät für Informatik in Kooperation mit der Fakultät für Chemie zugunsten ukrainischer Flüchtlinge im Carl Auer von Welsbach-Hörsaal statt. Das Line-Up: Prof. Reichl, Wööt, Funky Michael, Marena Balinova, Johanna & Dorothea Kam, Raphael Kaufmann et al.

UniVie stands with Ukraine: Infos für betroffene Studierende

Die Universität Wien unterstützt Sie dabei, trotz dieser Lage Ihr Studium fortsetzen zu können. Uns ist bewusst, dass Sie sich im Moment mit existentiellen Fragen auseinandersetzen müssen. Wir haben Verständnis dafür, dass Ihre Sorge und Aufmerksamkeit bei Ihren Familien und Ihren Freunden liegen....

Wie können Effizienz und Nachhaltigkeit im Wald durch autonome Technologien gesteigert werden? Beim Evergreen Innovation Camp Hackathon haben die Teilnehmer die einmalige Möglichkeit, in 48 Stunden gemeinsam im Team aus unterschiedlichen Fachrichtungen eine Lösung für eine Real-Life Challenge aus...

Ein Quantum Prost! - Das war die Weihnachtsvorlesung 2021

Die Weihnachtsvorlesung, in der Prof. Reichl jedes Jahr mit spannenden Gästen Besinnliches mit Informatischem auftischt, ist schon zur Tradition geworden. Auch dieses Jahr lud Prof. Reichl am 17. Dezember um 16:00 pandemiebedingt zur Online-Veranstaltung "Ein Quantum Prost".

Am 22. Juni 2021 wurden Österreichs höchstdotierte Wissenschaftspreise vergeben: Prof. Dr. Monika Henzinger ist Wittgenstein-Preisträgerin 2021. Die Fakultät für Informatik gratuliert herzlich.(Fotocredit: FWF/Daniel Novotny)

Die Fakultät gratuliert herzlich zur Auszeichnung des Papers "Deep Learning Based Video Compression"!

Prof. Neuwirth gibt im Wien Heute Interview (ORF) seine datenbasierte Einschätzung zu den kommenden COVID19-Maßnahmen. (Screenshot: orf.at)

Dr. Johanna Ullrich (Forschungsgruppe Security and Privacy) spricht mit Hanno Settele in dok1 (ORF) über die zunehmende Vernetzung des Internets mit physischen Infrastrukturen. Im Interview geht es um Cyberangriffe als Ursache für Blackouts sowie die Herausforderung, die beim Schutz des Stromnetzes...

Ende September hielt Prof. Reichl im bulgarischen Kulturclub Velingrad einen Vortrag über die Entwicklungsgeschichte moderner Computer.

Simone Kriglstein nun Teil des SIGCHI Executive Committee und als Adjunct Chair for Knowledge Sharing gewählt

ACM SIGCHI ist eine internationale Gemeinschaft von Fachleuten, die sich für Forschung, Ausbildung und die praktische Anwendung der Mensch-Computer-Interaktion interessieren. Sie hat sich zum Ziel gesetzt ihren Mitgliedern zu ermöglichen, die Art und Weise, wie Menschen mit Technologie interagieren,...

Bei der diesjährigen Eröffnung des Uni Wien Fotowettbewerbs präsentierte Oliver Hödl neben dem Trombosonic sein neu entwickeltes Lego-MIDI-Klavier und spielte darauf ein neues Stück, das aus 16 Samples von Studierenden der LV Network-Based Communication Systems komponiert wurde.

Enter_Day Master - Orientierungsveranstaltung für Studienbeginner*innen eines Masterstudiums

Am 01.10. wurden Erstesemestrige eines Masterstudiums für Informatik (ausgenommen: Data Science) von Vizedekanin Renate Motschnig und Vize-Studienprogrammleiter Eduard Mehofer willkommen geheissen. Im Rahmen der Orientierungsveranstaltung erhielten Studierende neben Daten und Fakten rund um die...

Förderstipendium für Studierende WS 2021

Die Anmeldung für das Förderstipendium, das für die Durchführung einer noch nicht abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeit vergeben wird, ist von 01.Oktober 2021 bis 02. November 2021 möglich. Alle Informationen und Link zum Antragsformular

Die Forschungsgruppen sind Teil der Fakultät für Informatik an der Universität Wien. Geboten wird ein angenehmes Arbeitsumfeld in freundlichen, dynamischen, internationalen und jungen Teams, vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und eine enge Betreuung der Abschlussarbeiten...

Du wolltest immer schon mal dein eigenes Game entwickeln oder möchtest eine Chance dein selbstentwickeltes Game zu präsentieren? Dann mach mit beim größten Game Development Wettbewerb der Welt & gewinne tolle Preise und die Anerkennung von Profis aus der Branche.

"Wir entwickeln immer größere Systeme, die zunehmend vernetzt sind, ohne die Wirkketten und Abhängigkeiten zu verstehen."

Prof. Weippl (Leiter der Forschungsgruppe Security and Privacy) auf futurezone.at über die Herausforderungen unserer digitalen Zukunft.

Der diesjährige Hackathon hat die Themen Umwelt und Mobilität im Fokus. Bewerben können sich Studierende und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen, entweder als Team oder als Einzelperson. Programmierkenntnisse sind willkommen, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Call for Ideas: Innovative Ideen im Bereich Transport & Mobilität für blinde und sehbehinderte Menschen gesucht

Ziel ist die Verbesserung der Barrierefreiheit von Flughäfen, Häfen, Zug- und Busstationen für blinde und sehbehinderte Menschen, indem eine Reihe neuer Dienstleistungen und Kompetenzen entwickelt werden, damit der volle Zugang zu allen Transportleistungen und Informationsdiensten gewährleistet...

Neue Möglichkeit für Absolvent*innen - außerordentliche Mitgliedschaft der ZT Kammer

Absolvent*innen eines einschlägigen technisch-naturwissenschaftlichen Studiums bzw. eines Architekturstudiums haben die Möglichkeit als außerordentliches (ao) Mitglied der Kammer der Ziviltechniker*innen, Architekt*innen und Ingenieur*innen beizutreten. Die außerordentliche Mitgliedschaft ist der...

* Fokus auf: Software Architektur, Software Design und Software Engineering

* 30h/Woche

* flexible Arbeitszeiten

* ab sofort

Die Erfassung und Analyse riesiger Datenmengen nimmt in allen Wissenschaften zu. Wie können wir den CO2-Fußabdruck unserer Datenverarbeitung messen und so gering wie möglich halten? David Mytton (Co-founder von console) spricht dazu in der kommenden Vienna Biocenter Climate Lecture "Energy and...

Prof. Peter Reichl erläutert im derstandard.at-Videoreport gemeinsam mit Janina Loh (Institut für Philosophie) kritisch die Grundpfeiler des Transhumansimus. (Bildrechte: Screenshot derstandard.at)

Prof. Edgar Weippl erläutert im ORF-Beitrag zur Pegasus-Affäre, warum Endgeräte der beste Angriffspunkt in der mobilen Kommunikation sind. Gleich in der ORF TVthek nachschauen (noch bis 27.7.2021 abrufbar). (Screenshot: ORF, Mayrs Magazin)

Vorkurs "Mathematik" für Studienanfänger*innen - Anmeldungen möglich

Auch dieses Jahr findet vor Semesterbeginn der Vorkurs Mathematik für Studienanfänger*innen eines Informatikstudiums und weiteren mathematik-intensiven Studien statt. Im Vorkurs werden die mathematischen Grundlagen für diese Studien wiederholt und gefestigt. Er wird im Rahmen des Projekts...

Im Rahmen der diesjährigen Online Erhebung für die Jahre 2020/21 wurden gleich 7 Forschungsprojekte unserer Fakultät in den Kategorien Technologietransfer, Wissenstransfer und Sozialer und gesellschaftlicher Transfer in die Third Mission Datenbank der Universität Wien aufgenommen.

Zweifacher UNIVIE Teaching Award für die Fakultät: Prof. Peter Reichl/Andreas Janecek und Klaus-Tycho Förster ausgezeichnet

Die Preisträger*innen des UNIVIE Teaching Awards 2020 stehen fest! Zwei der sieben Preise gehen an unsere Fakultät: Prof. Peter Reichl und Andreas Janecek werden für die LV “Technische Grundlagen der Informatik” (Kategorie “Erfolgreiche Einführung-Lehrveranstaltungen”) und Klaus-Tycho Förster für...

"Prof. Maria Leitner im Cover-Interview: "Wir sitzen alle im selben Boot" im Energie Report"

"Die Erfahrung zeigt, dass eine möglichst frühe Einbindung der Nutzer*innen optimal ist, wenn es darum geht eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschinen zu erreichen."

Empfehlung vom Arena Research Cluster für 2 Papers von Simone Kriglstein

Der Arena Research Cluster (ARC) hat die Vernetzung von Wissenschafter*innen und Unternehmen mit Fokus auf Innvationen im eSports-Bereich zum Ziel. Unter deren Rubrik "Papers you need to read: June 2021" werden "What Players Want: Information Needs of Players on Post-Game Visualizations." & "Special...

Dieser Chaos Computer Film erzählt eine Geschichte der digitalen Subversion. Vom Computer-Nerd zum Datenkünstler, vom Einsiedler zum Medienstar, am Anfang der Hacker-Kultur stand Deutschlands erster digitaler Bürgerrechtler: Wau Holland. Alle Informatik-Studierende mit einem aufrechten Studium...

Zweifacher Erfolg beim WWTF-Digital Humanism Call 2020

Die Fakultät gratuliert herzlich zum Erfolg der Projekte "Talking charts" (Torsten Möller & Laura Kösten) und "Interpretability and Explainability as Drivers to Democracy" (unter Beteiligung von Sebastian Tschiatschek) beim WWTF-Digital Humanism Call 2020.

Kurzportrait von Prof. Erich Neuwirth auf derStandard.at zum Thema Private Wissenschaft zur COVID19 Pandemie

"Private Wissenschaft: Pandemie-Aufklärer mit Daten aus dem Wohnzimmer - Neben Wissenschaftern betreiben auch Privatpersonen Datenbanken und Recherchen zur Covid-19-Pandemie. Was treibt sie an, und zu welchen Ergebnissen kommen sie?"

Scholarship for women in mathematics/computer science: Helmut Veith Stipend for Female Master’s Students in Computer Science

The VCLA invites applications for the Helmut Veith Stipend from motivated and outstanding female master's students who plan to pursue one of the programs in Computer Science at TU Wien taught in English in one of the following semesters:

- winter semester 2021/2022

- summer semester 2022

Die EVN AG, ein niederösterreichisches Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen, schreibt drei wissenschaftliche Fellowships für junge Wissenschaftler*innen aus. Einreichfrist ist der 30.6.2021.

RDÖ veröffentlicht Positionspapier "Deutschland braucht eine nachhaltige Digitalpolitik"

Der Rat für Digitale Ökologie hat ein Positionspapier zur Bundestagswahl mit dem Appell für eine nachhaltige Digitalpolitik publiziert. Prof. Reichl, Mitglied ds RDÖ, knüpft damit an seine Ko-Autorenschaft beim Wiener Manifest für Digitalen Humanismus an.

Im Podcast von Prof. Nikolaus Forgó spricht Prof. Edgar Weippl über die Anforderungen der Informationssicherheit in der Covid-19 Krise, über Home Office sowie über derzeit sehr aktuelle Fragen der zentralen Verarbeitung von Gesundheitsdaten.

ditact – Sommeruni für Frauen in der Informatik: Jetzt anmelden!

Bei der ditact 2021 erwartet Interessierte ein vielseitiges Kursprogramm zu Themen der IT und Digitalisierung – von Frauen für Frauen! Von 23.08.-04.09.2021 werden 50 Lehrveranstaltungen und 14 kostenfreie Vorträge online bzw. vor Ort an der Universität Salzburg und an der Universität Mozarteum...

Honorable Mention auf der CHI2021 für Simone Kriglstein

Simone Kriglstein wurde als Mitautorin des Papers "What Players Want: Information Needs of Players on Post-Game Visualizations" mit einer Honorable Mention der renomierten Konferenz zum Thema "Human-Computer Interaction" versehen. Die Fakultät gratuliert herzlich!

Full Access für Studierende zur Open Data Science Conference (ODSC) 2021

Studierende können sich bis zum 28. Mai für einen "Comlimentary Pass" registrieren, mit dem Sie kostenlos an allen Data Science Workshops, Talks und dem "Data science career mentoring lab" teilnehmen können.

"Fighting river pollution globally with information technologies" [univie Blog]

Artikel zum Forschungsprojekt SWAIN im Blog der Universität Wien. Ziel des Projekts ist die Entwicklung intelligenter Sensoren, die die Wasserqualität in Flüssen verfolgen und Frühwarnsignale zur Bekämpfung der Flussverschmutzung erzeugen.

Mit dem Projekt “MoDynStruct: The design of modern fully dynamic data structures” konnte Prof. Dr. Monika Henzinger bereits ihren zweiten ERC Advanced Grant einwerben. Die Fakultät für Informatik gratuliert zu diesem Erfolg herzlich!

(Foto © FWF/Luiza Puiu)

+ position at DoCS (Univie Doctoral School Computer Science)

+ fully funded part time positions (30h/week)

+ #01: Data Mining and Machine Learning, Prof. Benjamin Roth; #02: Security and Privacy, Prof. Edgar Weippl; #03: CSLEARN, Prof. Knobelsdorf

+ apply at docs.univie.ac.at/apply/

Cortecs in Accelerator Techhouse aufgenommen [VIDEO]

Das aus dem Spin-Off Fellowship hervorgegangene Fintech Unternehmen SNAP Cortecs (Social Network Asset Predictor) um Michael Trimmel und Markus Tretzmüller startet die Zusammenarbeit mit der RLB Steiermark.

Flusswasser wird in großen Mengen von vielen Industrieanlagen für verschiedene Zwecke wie Reinigung oder Kühlung verwendet. Dies birgt das ständige Risiko eines unkontrollierten Chemikalienaustritts. Ziel des Projekt ist es, ein Frühwarnsystem für Mikroverunreinigungen in Flüssen zu entwickeln, das...

The Cornell, Maryland, Max Planck Pre-doctoral Research School 2021 | 2. - 7. August 2021, Saarbrücken (D)

Die Summerschool zum Thema "Emerging Research Trends in Computer Science" richtet sich an Masterstudierende eines Informatikstudiums. Der Fokus liegt auf neue Forschungs-Trends der Informatik, einschließlich Robotics, Machine Learning, Responsible Computing, Programmiersprachen, Algorithmen und...

Stipendium „Aktiv Studieren und Beruf“ der Universität Wien

Das Stipendium dient der Förderung von berufstätigen Studierenden in fortgeschrittenen Studienphasen und bezweckt die Unterstützung eines schnellen und zeitnahen Studienabschlusses. Alle Informationen dazu sind im Mitteilungsblatt Nummer 88 nachzulesen »

Förderstipendium für Studierende Sommersemester 2021 - Anmeldung seit 1.März möglich

Die Anmeldung für das Förderstipendium, das die Durchführung einer noch nicht abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeit vergeben wird ist von 1. März 2021 bis 22. März 2021 möglich. Alle Informationen und Link zum Antragsformular

Die diesjährige BeSt-Messe wurde Pandemie-bedingt ins WWW verlegt. Vizedekanin Renate Motschnig fand sich am 4.3.2021 im eigens aufgebauten TV-Studio in der Wiener Stadthalle ein, um über das Informatik-Studium an der Universität Wien vorzutragen. Unterstützt wurde sie von Lorenz Kummer, BSc., der...

Registrierung ab jetzt möglich - Aufnahmeverfahren für Bachelorstudien Informatik und Wirtschaftsinformatik

Auch für das Studienjahr 2021/22 wird für die Bachelorstudien Informatik & Wirtschaftsinformatik ein Aufnahmeverfahren durchgeführt. Die Registrierung zum zweistufigen Aufnahmeverfahren ist von 01.03. - 30.06.2021 möglich.

Call for Contributions - Workshop: "Breaking Up With Online Dating"

im Rahmen der #YouthMediaLife 2021 Konferenz. Die primäre Zielsetzung dieses Workshops ist es, Forscher und Praktiker zusammenzubringen, die sich mit Online-Dating als sozialer Praxis und Gegenstand des technologischen Wandels beschäftigen. Geplantes Ergebnis ist eine multidisziplinäre...

Das Masterstudium Data Science wird in kleinen Gruppen in englischer Sprache unterrichtet. Daher ist ein kompetitives Bewerbungsverfahren, dass unter anderem auch offen für internationale Bewerber ist, benötigt. Die Bewerbung ist vom 1. März bis 3. Mai 2021 möglich.

Simone Kriglstein im TMW-Publikation "Mensch & Maschine"

Simone Kriglstein, Mitglied der Forschungsgruppe CSLEARN, ist mit ihrem Beitrag "Die Zukunft des digitalen Spiels: Trends der Spieleforschung in Mensch-Maschine-Interaktion" im 82. Band des Technischen Museums Wien "Blätter für Technikgeschichte - Mensch & Maschine" vertreten.

"Die Passwortlänge ist noch wichtiger als die Komplexität der Zeichen"

Prof. Dr. Weippl, Leiter der Forschungsgruppe Security & Privacy (SEC), gibt in einem Beitrag auf futurezone.at Tipps, wie Passwörter sicherer gestaltet werden können.

Die sec4dev Conference & Bootcamp ist ein in Wien ansässiges Security-Event, das sich an Software-Entwickler*innen richtet. Ziel ist es, die besten Fachleute der Branche zusammenzubringen und so einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf die Software-Sicherheitslandschaft zu haben.

Eine Zulassung zu den Bachelorstudien der Informatik bzw. der Wirtschaftsinformatik für das Studienjahr 2021/22 ist an der Universität Wien erst nach positiver Absolvierung eines Aufnahmetests möglich. Insgesamt stehen 415 Studienplätze zur Verfügung, die unabhängig von der Studienwahl (Informatik...

"Verschlüsselung schützt die ‘Ehrlichen’" - Prof. Weippl im FM4 Interview über Verschlüsselungsverbot

Mit rund 400 anderen Expert*innen ruft auch Prof. Edgar Weippl in einem offenen Brief EU-Komission und Parlament zu einer wissenschaftlichen Prüfung der geplanten Schwächung von Verschlüsselung auf.

Die Weihnachtsvorlesung, in der Prof. Reichl jedes Jahr mit spannenden Gästen Besinnliches mit Informatischem auftischt, ist schon zur Tradition geworden. Dieses Jahr lud Prof. Reichl am 16. Dezember um 19:30 pandemiebedingt zur Online-Veranstaltung "Santa Claus allein zu Haus".

Alina Keinz und Johannes Goldenits konnten jeweils eines der beiden Rätsel am Ende der diesjährigen Weihnachtsvorlesung von Prof. Reichl am Schnellsten lösen. Ihre Preise, je ein golden eingefasster Schoko-Nikolaus, konnten die Beiden gleich gestern im COSY-Office abholen. Gratulation!

"Ich kann Studierenden nur sagen: 'Habt keine Angst!'" - Vizedekanin Renate Motschnig, Expert*innen, Jobeinsteiger*innen und Studierende diskutierten beim Uniport-JobTalk den (un-)freiwilligen Digitalisierungsschub. Ist er ein kurzfristiger Trend oder eine nachhaltige Veränderung?

Schöne Bescherung an der Uni Wien: Santa Claus in Quarantäne! [Der Standard]

Heute ab 19:30 wirds besinnlich und informatisch bei der #weihnachtsvorlesung ➡️ santa-claus-allein-zuhaus.at. Der Standard bietet einen Rückblick auf vergangene Bescherungen.

 

Wie wirken Algorithmen? [Podcast]

Prof. Dr. Monika Henzinger erklärt im Audimax Podcast der Universität Wien die Grundlagen und unterschiedlichen Arten von Algorithmen, warum der Begriff einen schlechten Ruf hat und warum es notwendig ist, die Kerninformatik zu stärken.

Die Music Participation Days waren ein dreitägiges Event, das Anfang September im Rahmen des Waves Festivals 2020 stattfand [1]. Trotz vieler Schwierigkeiten und langer Unsicherheit über den Ablauf des Festivals aufgrund von Covid-19, konnten wir die Music Participation Days vor Ort in einem...

Prof. Erich Neuwirth gibt im ZIB 2 Interview seine Einschätzung zur Lage der Pandemie anhand des datenverlaufs. Er analysiert seit Beginn der Pandemie täglich die vorhandenen Daten dazu und bietet auf seiner Website "just-the-covid-facts.neuwirth.priv.at" interessante und verständliche Vergleiche...

Gratulation an Dominik Bork!

Der ehemalige Postdoc von o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis hat seine Stelle als Assistent Professor für Business Systems Engineering an der Technischen Universität Wien angetreten. Die Fakultät gratuliert!

Ausschreibung Preis der GI-Fachgruppe Frauen und Informatik 2021

Die Fachgruppe Frauen und Informatik vergibt wieder zwei Preise für herausragende Abschlussarbeiten von Absolventinnen der Informatik oder eines Studiengangs mit Schwerpunkt Informatik. Einsendeschluss ist der 15.11.2020. Alle Infos

Ab 3. November findet der Lehrbetrieb so weit wie möglich digital statt. Diese Informationsseite für Studierende wird laufend aktualisiert. » Weitere Informationen und Auskünfte

Am 28.10. wurde der neue Standort in der Kolingasse 14-16 feierlich eröffnet. In unmittelbarer Nähe zum Uni-Hauptgebäude finden dort nun auch Wissenschafter*innen unserer Forschungsgruppen Data Mining, Neuroinformatics und Security and Privacy bestens ausgestattete Räumlichkeiten um Forschung und...

Forschungsgruppen CT & TAA bei der DISC 2020 [Videos]

Die Talks Klaus-Tycho Förster und Ami Paz, Mitglieder der Forschungsgruppen Communication Technologies - CT und Theory and Applications of Algorithms - TAA, im Rahmen der DISC 2020 (International Symposium on Distributed Computing) zum Nachsehen.

Prof. Gerald Quirchmayr und Dr. Thomas Schaberreiter, von der Forschungsgruppe MIS, entwickeln mit Expert*innen aus zwölf Ländern eine Security-Lösung, die lokalen Behörden, NGOs und Firmen hilft, Attacken auf IT-Systeme besser aufzuspüren und abzuwehren.

Am 15. und 16. September fand der #CS Citizen Science Hackathon statt. In dessen Rahmen unterstützten unter anderem die Fakultätsmitglieder und Spin-Off Fellowship-Halter Michael Trimmel, Markus Tretzmüller und Alexander Steiner (SNAP Cortecs) die 11 teilnehmenden Studierenden bei Vorbereitung und...

Der für ein Studium so wichtige rege Austausch mit Studienkolleg*innen ist derzeit aufgrund von Distance-Learning und der daraus resultierenden Reduzierung der Präsenzveranstaltungen, schwieriger zu realisieren. Informatik-Studienanfänger*innen haben jedoch die Möglichkeit in der Community von...

Das neue Vienna Cybersecurity and Privacy Research Center (ViSP) ist eine gemeinsame Initiative des IST Austria, der TU Wien und der Universität Wien. Ihr Ziel ist die Stärkung von Synergien und Förderung der Spitzenforschung in den Bereichen Cybersecurity und Datenschutz am Wissenschaftsstandort...

[STREAM] Alumni Lounge #12 - Was darf Künstliche Intelligenz können? vom 30.09.2020

Prof. Helmut Hlavacs und Dr. Elaheh Momeni-Ortner in einer Online Diskussion zum Thema "Online KI-Systeme – autonomes Fahren, Machine Learning, Robotertechnologien – sind allgegenwärtig, und sie befördern einen weitreichenden gesellschaftlichen Umbruch." Was soll KI können dürfen, und welche...

Bibliotheksbetrieb ab 01.10.

Infos aus unserer Fachbereichsbibliothek in der Währinger Straße 29 zum allgemeinen Betrieb und COVID-19 Maßnahmen.

Dr. Christopher Frauenberger, Postdoc in der Forschungsgruppe von Univ.-Prof. Peter Reichl, tritt ab 1.10. die Stiftungsprofessur für das Fach “Human-Computer Interaction” des Landes Salzburg an, die an der Universität Salzburg eingerichtet wird. Die Fakultät gratuliert!

Mit Wintersemester 2020/21 startet die neue Doctoral School der Fakultät für Informatk (DoCS). Mit der Doctoral School DoCS wird ein weiterer Rahmen zur Förderung von herausragender Qualität in der Forschung und der Ausbildung von Doktorand*innen geschaffen.

Stipendium GLOBART ACADEMY 2020 zum Thema Macht

Auch dieses Jahr können sich Studierende um ein Stipendium der GLOBART ACADEMY, die vom 30. - 31. Oktober im AKW Zwentendorf stattfindet, bewerben.

Der ehemalige Dissertant von Univ.-Prof. Dr. Monika Henzinger und Heinz Zemanek Award Preisträger erhält einen ERC Starting Grant. Die Fakultät gratuliert.

Wir freuen uns Benjamin Roth an unserer Fakultät willkommen zu heißen. Die neugeschaffene Professur "Digitale Textwissenschaften" ist an der Fakultät für Informatik und der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät angesiedelt.

Am 1.5.2020 startete Dr. Nils Morten Kriege eine Tenure Track Professur mit dem interdisziplinären Data Science Projekt "Algorithmic Data Science for Computational Drug Discovery".

Humans of University of Vienna

Mathias Weinhofer, Bachelor-Absolvent der Fakultät für Informatik, erzählt am univie Blog über seine Bachelorarbeit. In dieser wird untersucht, wie Menschen mit scheinbar intelligenten Maschinen interagieren, besonders wenn diese ihren "eigenen Kopf" haben. Lesen Sie hier den ganzen Beitrag...

"Ist TikTok 'gefährlich'?" - Prof. Weippls Einschätzung auf futurezone.at

Prof. Weippl zum Umgang mit Datensicherheit und Datenschutz des Social Video-sharing Networks TikTok auf futurezone.at: "TikTok sammelt viele Nutzerdaten. Das machen aber andere Apps auch. Man kann solche Daten dazu nutzen, um Einfluss auf politische Entwicklungen in anderen Ländern zu nehmen. Das...

Der COVID-19 Lockdown war heuer für Studierende und Lehrende eine Herausforderung. Die Lehrenden mussten quasi über Nacht Ideen entwickeln, wie der Lehrstoff für das bereits geplante Semester auch digital zu vermitteln ist. Prof. Reichls TGI @home Videoserie ist dabei besonders kreativ ausgefallen.

Neue Sicherheitsrichtlinien für mündliche Präsenzprüfungen

Für die Abhaltung von mündlichen Präsenzprüfungen an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik ab 15. Juni 2020 für Masterabschlüsse und Promotionen wurden neue Sicherheitsrichtlinien definiert. Alle Infos dazu (Stand: 12.06.2020)

Sustainability Challenge 2020/21

Noch bis 07.07.2020 können sich interessierte Studierende für die Sustainability Challenge 2020/21, eine interuniversitäre, praxisnahe Lehrveranstaltung zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs), anmelden.

 

Regelungen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Die Universität Wien hat sich zum Ziel gesetzt, dass den Studierenden trotz der besonderen Umstände im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie möglichst keine Nachteile im Studienverlauf erwachsen sollen. Alle Infos ...

Bibliotheken: Stufenweise Wiederaufnahme des Entlehnbetriebs

Mit Mai 2020 wird es eine stufenweise Öffnung der Universitätsbibliothek für den Entlehnbetrieb geben.

Alle Informationen und Regelungen

Die auf einem Cluster Algorithmus basierende Visualisierung der Forschungsgruppe WST zeigt die globale zeitliche Entwicklung der Corona Pandemie mithilfe derer die Überbetonung von Ausreissern verhindert werden kann.

Prof. Rinderle-Ma erklärt im neuen univie Wissensblick-Comic die Erforschung von digitalen Prozessen und wie diese, richtig eingesetzt, unser Leben vereinfachen können.

Prof. Reichl sendet seit dem 15.März an Studierende der StEOP-Vorlesung "Technische Grundlagen der Informatik" (TGI) 10-20 minütige Videos zu ausgewählten Themen der Vorlesung. Über die Feiertage gab es ein OSTER-SPECIAL zum Thema "Mechanische Rechner" inkl. Mikroskopaufnahmen aus dem Inneren der...

Professor Neuwirth erklärt in seinem Blog den exponentiellen Verlauf von Kurven anhand der jeweils aktuellen registrierten Fallzahlen von COVID-19 in Österreich, Deutschland und anderen Ländern.

Studierende der Fakultät für Informatik unterstützen die Erforschung des COVID-19 durch die Teilnahme am Folding@home Projekt (Universität Stanford). Ungenützte Rechenleistung wird für Simulationen zur Verfügung gestellt. Jetzt mitmachen und dem Team: Uni Wien INF/WINF (239053) beitreten!